Wenn niemand morgens bei dir weilt
und deinen Tag erhellt,
und niemand deinen Abend teilt,
sich still zu dir gesellt,

wenn niemand sanft dein Herz erfüllt
und deinen Bauch erwärmt,
wenn niemand deine Sehnsucht stillt
und sehnend für dich schwärmt,

wenn niemand deine Lippen küsst,
und deine Haut liebkost,
und niemand deine Nacht versüßt,
wenn ‘s lustvoll in dir tost,

dann ruh dich aus im Kerzenschein,
genieße deine Zeit –
allein mit dir im Reinen sein,
ist keine Einsamkeit.