Terrabella

Gedichte gegen das Alltagsgrau...

Zerträume nicht

Denk dir nicht den Alltag schön,
zerträume nicht den Tag,
leben heißt nicht stillzusteh’n,
damit es glücken mag.

Leg nicht die Hände in den Schoß,
für trügerische Ruh’,
am Ende bleibt dir nämlich bloß
ein fremdbestimmtes Du.

Flüchte nicht in Illusion,
stattdessen bleib dir treu,
und das Glück macht sehr bald schon,
dein ganzes Leben neu….

1 Kommentar

  1. ……leben heißt, nicht stillzustehen ….. aber-,von jedem doch ein wenig in den Alltag geben – ein paar träumende Stunden, einmal die Hände in den Schoß legen und hin und wieder einer Illusion die Stunde gönnen …. und dann feststellen : bin glücklich … herzlichst Ursa-Lyrik

Leave a Reply

Deine E-Mail bleibt geheim.

*

© 2017 Terrabella

Theme by Anders NorenUp ↑