Terrabella

Gedichte gegen das Alltagsgrau...

Wortberge

In den Tälern
zwischen den Wortbergen
bin ich zuhause.

Dort erzähle ich schweigend
meine Geschichte.

1 Kommentar

  1. Mein schönstes Gedicht

    Mein schönstes Gedicht? Ich schrieb es nicht. Aus tiefsten Tiefen stieg es. Ich schwieg es.

    Mascha Kaléko

    das ging schon anderen so….aber irgendwann wird Dich die Dichtlust wieder packen….. noch gibt es ja genug hier nachzulesen….
    schau heute Abend in den Mond…der animiert vielleicht….
    mit ermunterndem Gruß
    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Terrabella

Theme von Anders NorénHoch ↑